Kategorie: Ringe

+

Umarbeitung von Schmuckstücken – Beispiel Edeltopas

Aus der Schublade wieder ans Licht Viele Jahre musste der schöne Edeltopas in der Schublade verbringen, denn als einzelner Ohrring war er nicht mehr gefragt. Meine Kundin brachte ihn zu mir, mit der Frage, was man damit machen könne.

+

Oberflächenstruktur – der Fingerabdruck eines Schmuckstückes

Ringe zum Fühlen und Anfassen Zu einem wichtigen Element der Gestaltung im Goldschmiedehandwerk gehört die Oberflächenbearbeitung.

+

Ringe zum Kombinieren, Wechseln und Dazustecken

Die Auswahl vergrößert sich Bei meinen Ringelreihen gibt es immer viel Neues.

+

Neues bei meinen „Ringelreihen“

Renaissance bei Diamanten im Rosenschliff Da es in meiner Werkstatt nur handgemachte Stücke von mir gibt, kommt es vor, dass ich an gewissen Themen länger nichts Neues erarbeite.

+

Ein Stern erscheint im Licht – Sternrubin

Sternrubin So gerne ich meinen Schmuck in meinem Atelier fotografiere, es geht doch nichts über Sonnenschein.

+ Goldschmiede Andrea Stork aus Neubeuern bei Rosenheim

Silberring mit tiefblauem Aquamarin

Zu wissen, wo ein Edelstein herkommt Im matt geschliffenen Silberring ist dieser intensiv blaue Aquamarin aus SW-Nigeria nahe Ofiki gefasst. Von dort kommen immer wieder sehr schöne Aquamarine, die den Betrachter im Meer versinken lassen. Die Fassung selbst ist aus Palladium, das mit seiner etwas graueren Farbe besonders gut mit dem Blau der Aquamarine harmoniert.

+ Brillantring 1 Karat

Der Zauber eines Brillanten

Ein Stein mit persönlicher Geschichte Natürliche Diamanten fallen bereits durch ihre Lichtbrechung auf, als geschliffener Brillant erstrahlen sie in bestem Glanz.

+ Andrea Stork aus Neubeuern bei Rosenheim

Silber-Palladium-Ring mit Aquamarin

Der Aquamarin gehört zu meinen Lieblingsedelsteinen Daher freue ich mich, einen neuen Ring in meiner Kollektion zu haben. Der verarbeitete Solitär ist ein besonderes Unikat, der in der schlichten Fassung elegant zur Geltung kommen.