Eheringe noch individueller gestalten

Trauringe mit Gravur bieten Ihnen die Möglichkeit, dieses besondere Zeichen Ihrer Liebe ganz persönlich zu gestalten. Damit dies gelingt, sollten Sie sich im Vorhinein einige Gedanken dazu machen. Man unterscheidet zwischen drei Varianten:

Handgravur

Wird der gewünschte Spruch oder das Symbol für den Trauring von Hand eingraviert, spricht man von einer Handgravur – hiermit ist nicht die Gravur der eigenen Handschrift gemeint. Die freihändig ausgeführte Gravur erfordert viel Erfahrung und die Beherrschung dieses Handwerks, punktet aber durch ein individuelles Ergebnis mit unterschiedlichen Tiefen und Winkeln.

Diamantgravur

Die Diamantgravur für Eheringe geht besonders schnell und eignet sich daher auch für eine kurzfristige Umsetzung. Hier gibt es jedoch ein paar Einschränkungen bezüglich Handschriften oder Symbolen.

Lasergravur

Die Lasergravur ist die wohl vielseitigste Technik für die Gravur der Trauringe. Sie bietet zahlreiche Optionen, Ihre Vorstellungen umzusetzen – unter anderem aufgrund ihrer hohen Präzision. Sie ist sehr langlebig und hält mechanischen Reibungen problemlos stand.
Ob Fingerabdruck, eigene Handschrift, Tonspur oder eigene kleine Zeichnung, der Laser macht es möglich.

Gravur Madeleine Laser

Was kann graviert werden?

Klassisch wird der Name des Partners und das standesamtliche Hochzeitsdatum eingraviert.
Neben den Symbolen der Liebe, wie Herzen oder ineinander verschlungene Ringe als Zeichen für die Unendlichkeit, können Sie Ihre Trauringe mit persönlichen Ideen einzigartig gestalten.

Textvorschläge für einfache Trauringsprüche

Nicht ohne dich
Hand in Hand
Kein Weg zu weit
Nah bei dir

Textvorschläge für zweiteilige Trauringsprüche

Zwei Seelen – Ein Gedanke
An deiner Hand – Ein Leben lang
Zwei Herzen – Ein Schlag
Gesucht – Gefunden
Für immer – Und ewig